Affordable Access

Access to the full text

Zum Verhältnis von Zinssatz und Wachstumsrate: Theorie und empirische Evidenz

Authors
  • von Weizsäcker, Carl Christian1
  • Krämer, Hagen2
  • 1 MPI zur Erforschung von Gemeinschaftsgütern, Kurt-Schumacher-Str. 10, Bonn, 53113, Deutschland , Bonn (Germany)
  • 2 Hochschule Karlsruhe — Technik und Wirtschaft, Moltkestr. 30, Karlsruhe, 76133, Deutschland , Karlsruhe (Germany)
Type
Published Article
Journal
Wirtschaftsdienst
Publisher
Springer Berlin Heidelberg
Publication Date
Sep 25, 2020
Volume
100
Issue
9
Pages
674–681
Identifiers
DOI: 10.1007/s10273-020-2737-9
Source
Springer Nature
Keywords
License
Green

Abstract

Wir setzen uns in diesem Beitrag mit einigen kritischen Kommentaren von Hans-Werner Sinn, Peter Bofinger und Eckhard Hein auseinander, die diese zu unserem Buch „Sparen und Investieren im 21. Jahrhundert — Die große Divergenz“ im Augustheft 2020 des Wirtschaftsdienst abgegeben haben. Wir befassen uns insbesondere mit dem umstrittenen Phänomen der dynamischen Ineffizienz, mit der Kritik an unserem Konzept der impliziten Staatsverschuldung, mit der Interpretation von ökonomischen Weltbildern sowie dem Vorwurf, monetäre Aspekte in unserer Theorie vernachlässigt zu haben.

Report this publication

Statistics

Seen <100 times