Affordable Access

Access to the full text

Welche Branchen sind ökonomisch systemrelevant?

Authors
  • Schneemann, Christian1
  • Weber, Enzo1
  • Wolter, Marc Ingo2
  • Zika, Gerd3
  • 1 Inst. f. Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, Regensburger Str. 100, Nürnberg, 90478, Deutschland , Nürnberg (Germany)
  • 2 Gesellschaft für Wirtschaftliche Strukturforschung, Heinrichstraße 30, Osnabrück, 49080, Deutschland , Osnabrück (Germany)
  • 3 Inst. f. Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, Regensburger Straße 104, Nürnberg, 90478, Deutschland , Nürnberg (Germany)
Type
Published Article
Journal
Wirtschaftsdienst
Publisher
Springer Berlin Heidelberg
Publication Date
Sep 25, 2020
Volume
100
Issue
9
Pages
687–693
Identifiers
DOI: 10.1007/s10273-020-2739-7
Source
Springer Nature
Keywords
License
Green

Abstract

Im Zuge der Coronavirus-Pandemie stellt sich die Frage, welche Branchen systemrelevant sind. An erster Stelle stehen Bereiche wie Gesundheit und Pflege sowie alle Branchen, die die Versorgung des täglichen Bedarfs abdecken. Dabei reicht es jedoch nicht, nur die Branchen anzuschauen, die direkt für den Endverbrauch wichtig sind. Die gesamten Wertschöpfungsketten müssen betrachtet werden. Mithilfe der Input-Output-Rechnung werden die Vorleistungen einbezogen und die besonders systemrelevanten Branchen identifiziert.

Report this publication

Statistics

Seen <100 times