Affordable Access

READING PATINA: Catalogue of weak points and vulnerabilities (PART 2)

Authors
  • Colwill, Simon
Publication Date
Jul 03, 2019
Source
DepositOnce
Keywords
Language
English
License
Green
External links

Abstract

Die Hauptergebnisse dieser Forschung sind die entwickelten Monitoring-Methoden zur Beurteilung von Schwachstellen, Vulnerabilitäten und der allgemeinen Leistungsfähigkeit von gebauten Landschaftselementen in der Planungs-, Umsetzungs- und Nutzungsphase des Projektzyklus. Die Forschung folgt einer zyklischen Forschungsmethode von der Untersuchung vor Ort über die Auswertung bis hin zur Dokumentation, um neues Wissen für zukünftige landschaftsarchitektonische Entwurfsprojekte zu generieren. Diese Monitorings- und Evaluierungsmethoden ermöglichen die Identifizierung der am häufigsten auftretenden Schwachstellen und Vulnerabilitäten in gebauten Landschaften, die Aufdeckung von Ursachen und die Entwicklung von Lösungsansätzen. Der Katalog (Teil 2) mit den Ergebnissen der Fallstudienevaluierungen kann von Anwendern genutzt werden, um Veränderungen vorherzusagen und Schwachstellen in der Planungsphase zukünftiger Projekte analog zu erkennen. Er kann auch in der Nutzungsphase zur Unterstützung von Bauwerksinspektionen eingesetzt werden. Die Verwendung dieser Forschungsergebnisse ermöglicht in der landschaftsarchitektonischen Praxis Veränderungsprozesse zu identifizieren, zu evaluieren und zu prognostizieren, wodurch die Leistungsfähigkeit von gebauten Landschaften verbessert und ein wichtiger Beitrag zur Nachhaltigkeit, Resilienz und Dauerhaftigkeit der Landschaftsarchitektur geleistet wird.

Report this publication

Statistics

Seen <100 times