Affordable Access

Publisher Website

Psychodrama und Drachen: Die Verwendung von Pen & Paper-Rollenspielen in der Psychodrama-Psychotherapie mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen

Authors
  • Lechner, Benjamin
Type
Published Article
Journal
Zeitschrift für Psychodrama und Soziometrie
Publisher
Springer Fachmedien Wiesbaden
Publication Date
Feb 06, 2023
Volume
22
Issue
1
Pages
143–157
Identifiers
DOI: 10.1007/s11620-022-00706-4
PMCID: PMC9900556
Source
PubMed Central
Keywords
Disciplines
  • Hauptbeiträge - Offener Teil
License
Unknown

Abstract

Dieser Beitrag in der Zeitschrift für Psychodrama und Soziometrie (ZPS) beschäftigt sich mit Möglichkeiten, Pen & Paper-Rollenspiele in der psychodramatischen Gruppentherapie mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen einzusetzen. Zu Beginn wird das Spielprinzip dieser Rollenspiele und ihre steigende Popularität am Beispiel von Dungeons & Dragons vorgestellt, um anschließend zu beleuchten, wie sie bisher zur Förderung psychischer Gesundheit angewandt wurden. Es folgt eine Darstellung heutiger virtueller Welten, die für viele junge Menschen große Bedeutung haben, weil sie Möglichkeiten bieten, Beziehungen zu Gleichaltrigen einzugehen, aber auch Identifikationsfiguren in Form von Spielfiguren (Charaktere) zur Verfügung stellen. Für die psychische Entwicklung förderliche und hinderliche Aspekte solcher Erfahrungen werden dargestellt. Abschließend werden die psychodramatische Anwendung von Dungeons & Dragons diskutiert und Praxisbeispiele präsentiert.

Report this publication

Statistics

Seen <100 times