Affordable Access

Plant monitoring with NDT (non-destructive testing) Papers / Anlagenueberwachung mit ZfP Vortraege

Authors
  • Deutsche Gesellschaft fuer Zerstoerungsf...
Publication Date
Jan 01, 1992
Source
OpenGrey Repository
Keywords
Language
German
License
Unknown

Abstract

Die zerstoerungsfreie Werkstoffpruefung hat eine besondere Bedeutung fuer die Ueberwachung betriebsbeanspruchter Anlagen und ihrer Bauteile. Nur mit ihr ist es moeglich, die Zustandsveraenderung einzuschaetzen, die ein Werkstoff unter den Einfluessen von Spannungen, Waerme, Korrosion, Strahlung usw. erlitten hat. Auch wenn man die Anlagen unter Zugrundelegung von Belastungsannahmen konstruiert, kann doch aus technischen und oekonomischen Gruenden nur eine begrenzte Lebensdauer vorgesehen und realisiert werden. Das Querschnittsseminar der DGZfP-Ausschuesse fuer Ultraschallpruefung, fuer Durchstrahlungspruefung und Strahlenschutz, fuer Elektrische und Magnetische Pruefung und der Arbeitsgruppe Betriebsueberwachung hat diese wichtige Thematik in 19 Fachbeitraegen dargestellt und diskutiert. (orig.) / Non-destructive testing of material has a special importance for the monitoring of plant and its components stressed in operation. Only by this means is it possible to estimate changes of state which a material has suffered from the effects of stress, heat, corrosion, radiation etc. Even if one designs the plant based on the assumption of stresses, only a limited service life can be predicted and achieved, for technical and economic reasons. The Seminar of the NDT Committees for ultrasonic testing, for X-ray testing and radiation protection, for electrical and magnetic testing and the Operational Monitoring Working Party has shown and discussed these important themes in 19 papers. (orig./HP) / SIGLE / Available from TIB Hannover: RN 9938(30) / FIZ - Fachinformationszzentrum Karlsruhe / TIB - Technische Informationsbibliothek / DE / Germany

Report this publication

Statistics

Seen <100 times