Affordable Access

Access to the full text

Open Innovation in der Politik: Internetgestützte Zusammenarbeit in politischen Parteien am Beispiel der ÖVP in Österreich

Authors
  • Schmidthuber, Lisa
  • Rapp, Maximilian
  • Kröger, Niclas
  • Hilgers, Dennis
Type
Published Article
Journal
HMD Praxis der Wirtschaftsinformatik
Publisher
Springer Fachmedien Wiesbaden
Publication Date
Dec 28, 2018
Volume
56
Issue
1
Pages
190–206
Identifiers
DOI: 10.1365/s40702-018-00484-4
Source
Springer Nature
Keywords
License
Green

Abstract

Dieser Artikel liefert Belege dafür, wie eine politische Partei digitale Kommunikationstechnologie nutzt, um ein neues Parteiprogramm gemeinsam mit den Bürgern zu entwickeln. Anhand einer Case Study Analyse wird gezeigt, wie politische Parteien vom digitalen Wandel profitieren und Online Plattformen gezielt für eine bessere Kommunikation mit Bürgern einsetzen können. Eine quantitative Befragung unter jenen, die mit der Partei digital zusammenarbeiten, zeigt, dass sich eine homogene Gruppe von Bürgern an der Initiative beteiligt. Die Teilnehmer wollen die zukünftige Entwicklung des Landes mitbestimmen und weisen ein hohes Maß an politischem Interesse auf. Die Analyse der Umfragedaten weist darauf hin, dass die Plattform-User die Initiative positiv in Hinblick auf Informationsverbreitung und Diskussion unter den Parteimitgliedern bewerten. Basierend auf der qualitativen und quantitativen Analyse des Projektes werden schließlich praxisnahe Implikationen abgeleitet. Die Handlungsempfehlungen sollen Entscheidungsträger in Parteien dabei unterstützen, einen Mehrwert aus einer digitalen Zusammenarbeit mit Bürgern zu generieren.

Report this publication

Statistics

Seen <100 times