Affordable Access

Microsystem for higher availability of power electronics. Thermal loads on IGBT current inverters for wind power systems with double-fed asynchronous motors (calculation, life assessment, data acquisition with online barrier layer calculation and data reduction method) Final presentation / Mikrosystem zur Erhoehung der Zuverlaessigkeit leistungselektronischer Systeme. Thermische Belastung von IGBT-Umrichtern fuer Windkraftanlagen mit doppelt-gespeister Asynchronmaschine (Berechnung, Lebensdauerbetrachtung, Datenerfassung mit Online-Sperrschichtberechnung und Verfahren zur Datenreduktion) Abschlusspraesentation

Authors
  • Deicke, M.
  • Schniedermeyer, M.
  • Schaltanlagen-Elektronik-Geraete GmbH un...
Publication Date
Jan 01, 2003
Source
OpenGrey Repository
Keywords
Language
German
License
Unknown

Abstract

In the course of the ZULES project, a method was developed for obtaining data on thermal loads of modules of a large number of wind power plants with low expenditure by using a software solution. SEG was used for online calculation of the barrier layer temperature of the module, and a method requiring minimum storage capacity was developed for data storage. Calculations of thermal loads on wind power plants from low frequencies were carried out continuously in cooperation with module providers, and the resulting life expectancy was calculated. Further, continuous measurements of performance data were made. SEG, in cooperation with RWTH Aachen University, is now planning time-continuous measurements of various thermal and electric parameters, e.g. the thermal capacity of the converter, the switchboard temperature and moisture, and the temperature and moisture at the foot of the tower. (orig.) / Im Rahmen des ZULES-Projektes konnte ein Verfahren entwickelt werden, welches es heute ermoeglicht mit relativ geringem Aufwand durch eine Softwareloesung Daten der thermischen Belastung von Modulen auf einer groesseren Anzahl von Windkraftanlagen zu erhalten. SEG ist heute in der Lage die Sperrschichttemperatur des Moduls online zu berechnen. Zur Speicherung der Daten konnte ein Verfahren entwickelt werden, welches nur minimalen Speicherplatz benoetigt. Fortlaufend wurden in enger Zusammenarbeit mit den Modellieferanten Berechnungen der thermischen Belastung auf Windkraftanlagen durch kleine Frequenzen durchgefuehrt und daraus die zu erwartende Lebensdauer ermittelt. Es werden laufend Untersuchungen durchgefuehrt, um die Kenntnisse ueber Betriebsdaten von Windkraftanlagen weiter zu vertiefen. SEG plant gemeinsam mit der RWTH Aachen eine zeitkontinuierliche Messung verschiedener thermischer und elektrischer Groessen, wie z.B.: - Waermekapazitaetsstrom Umrichter -Schaltschranktemperatur und -feuchtigkeit - Turmfusstemperatur und -feuchtigkeit. (orig.) / Available from TIB Hannover: F03B535 / FIZ - Fachinformationszzentrum Karlsruhe / TIB - Technische Informationsbibliothek / SIGLE / Bundesministerium fuer Bildung und Forschung, Berlin (Germany) / DE / Germany

Report this publication

Statistics

Seen <100 times