Affordable Access

Eine Ordnungslehre für Informationsmodelle

Authors
Publisher
Universitätsbibliothek Chemnitz
Publication Date
Keywords
  • Ordnungssystem
  • Pattern
  • Ddc:330
  • Ddc:004
  • Klassifikation
  • Taxonomie
  • Systematik
  • Wiederverwendung
  • Referenzmodell
  • Muster

Abstract

Innerhalb der Wirtschaftsinformatik sind Modelle zentrales Mittel zur Gestaltung betrieblicher Informationssysteme. Die in der Literatur vorhandenen Typ 2-Modelle sind nicht systematisch zugreifbar, wodurch diese Modelle bei der Gestaltung betrieblicher Informationssysteme gar nicht oder nur eingeschränkt genutzt sowie weiterentwickelt werden können. Um dieses Defizit zu überwinden, bedarf es einer leistungsfähigen Ordnungslehre. Diese Arbeit beschreibt Ausgangssituation, Problemstellung, Zielsetzung, Vorgehensweise sowie erste Ergebnisse des Dissertationsvorhabens.

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.