Affordable Access

Vegetation, ecosystem dynamics, and restoration of floodplains in Central Asia – the Tarim River (Xinjiang, NW China) as an example

Authors
Publication Date
Keywords
  • Ddc:570

Abstract

Entlang der Flussauen Zentralasiens findet sich natürlicherweise ein Mosaik aus Auenwäldern (‚Tugai-Wäldern‘), Schilfröhrichten mit Phragmites australis und Sträuchern, welches von der Verfügbarkeit des Grundwassers abhängt. In den vergangenen Jahrzehnten wurden diese natürlichen Ökosysteme durch den Menschen stark beeinträchtigt bis hin zu völlig zerstört. Um diese Ökosysteme wiederherzustellen, sind genaue Kenntnisse über die Vegetation, die Ökosystemdynamik und natürliche Regenerationsprozesse unabdingbar. In der vorliegenden Studie berichten wir über Ergebnisse unserer langjährigen ökologischen Untersuchungen am Tarim-Fluss. Diese umfassen Untersuchungen des Bodens, der Vegetation, der Altersstruktur und Vitalität der Tugai-Wälder, der Flusslaufdynamik und der Landnutzung, welche auf Landschaftsebene ausgewertet wurden. Auf dieser Grundlage leiten wir Empfehlungen zum dauerhaften Erhalt dieser Flussauenökosystem ab unter besonderer Berücksichtigung der biologischen Vielfalt.

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.