Affordable Access

Prävention der anfallsinduzierten Pgp-Überexpression durch COX-2-Inhibition

Authors
Publisher
Ludwig-Maximilians-Universität München
Publication Date
Keywords
  • Tierärztliche Fakultät

Abstract

Microsoft Word - Praevention der anfallsinduzierten Pgp-Ueberexpression durch COX-2-Inhibition Prävention der anfallsinduzierten Pgp-Überexpression durch COX-2-Inhibition Inauguraldissertation zur Erlangung der tiermedizinischen Doktorwürde der Tierärztlichen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München von Guido Zibell aus Brühl im Rheinland München, September 2008 Aus dem Lehrstuhl für Pharmakologie, Toxikologie und Pharmazie Veterinärwissenschaftliches Department der Tierärztlichen Fakultät Ludwig-Maximilians-Universität München - Prof. Dr. Heidrun Potschka - Gedruckt mit Genehmigung der Tierärztlichen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München Dekan: Univ.-Prof. Dr. Braun Berichterstatter: Univ.-Prof. Dr. Potschka Korreferent: Univ.-Prof. Dr. Hirschberger Tag der Promotion: 6.Februar 2009 meiner Mutter I Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung ........................................................................................................... 1 2 Literaturübersicht ............................................................................................... 2 2.1 Definition und Bedeutung von Epilepsien ....................................................... 2 2.2 Ursachen und Bedeutung der Pharmakoresistenz ......................................... 4 2.2.1 Die Multidrug-Transporter Hypothese ....................................................... 6 2.2.2 P-Glycoprotein (Pgp) - eine Schlüsselrolle im Multidrug-Transport .......... 9 2.3 Strategien zur Überwindung der transporterbasierten Pharmakoresistenz .. 13 2.3.1 Die Reduktion der MDR1-Genexpression............................................... 13 2.3.2 Die Modulation von Pgp

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.