Affordable Access

Download Read

Die Situation der sozialwissenschaftlichen Forschung in der DDR : eine Bestandsaufnahme

Authors
Publisher
Deutschland
Keywords
  • Research
  • Anthropology
  • Sociology
  • Social Sciences
  • Situation
  • Social Science
  • Inventory
  • Sozialwissenschaften
  • Soziologie
  • Forschung
  • Sozialwissenschaft
  • Descriptive Study
  • Ddr
  • Deskriptive Studie
  • German Democratic Republic (Gdr)
  • Allgemeines
  • Geschichte Der Sozialwissenschaften
  • General Problems
  • History Of The Social Sciences
  • Wende
  • Bestandsaufnahme

Abstract

Der Autor gibt einen Überblick über den Stand der sozialwissenschaftlichen Forschung in der DDR. Dieser Überblick beruht auf Informationen und Eindrücken, die er bei Besuchen von Forschungsinstitutionen, sozialwissenschaftlichen Instituten und Abteilungen von Universitäten sowie neu gegründeten Institutionen während einer 14-tägigen Informationsreise im Juni 1990 gesammelt hat. Ausgehend von der Situation vor der Wende im Herbst 1989 zeigt er die Entwicklung bis zum Oktober 1990 auf. Es zeigt sich, daß viele Institute vor einem Neubeginn sozialwissenschaftlicher Forschung stehen, da sie keine Forschungskontinuität aufweisen können (wie z.B. die Soziologie an der Universität Rostock). Andere Universitäten erschließen sich neue, bisher noch nicht besetzte Forschungsfelder (z.B. die Technische Universität Dresden). Die Industrie-, Arbeits- und Stadtsoziologie befaßt sich in ihren alten Forschungsfeldern mit neuen Themen, die sich aus den gesellschaftlichen Umwälzungen ergeben. Problembereiche der Forschung sind der Mangel an Forschungsmitteln, eine teilweise unzureichende Forschungsinfrastruktur und eine Unerfahrenheit bezüglich großer Projekte. Dennoch kann auch die Sozialforschung in der Bundesrepublik von der wissenschaftlichen Kompetenz und den Forschungsideen der Sozialwissenschaftler in der DDR profitieren. (pag)

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.