Affordable Access

Der Einfluss genetischer Variationen in NRG1, G72, DAO und PPP3CC auf Schizophrenie

Authors
Publisher
Ludwig-Maximilians-Universität München
Publication Date
Keywords
  • Medizinische Fakultät

Abstract

Der Einfluss genetischer Variationen in NRG1, G72, DAO und PPP3CC auf Schizophrenie Aus der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Ludwig-Maximilians-Universität München Direktor: Herr Prof. Dr. med. H.- J. Möller Der Einfluss genetischer Variationen in NRG1, G72, DAO und PPP3CC auf Schizophrenie Eine Replikations- und Endophänotypenstudie Dissertation zum Erwerb des Doktorgrades der Humanbiologie an der Medizinischen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität zu München vorgelegt von Katrin Thierfelder aus Schönebeck/Elbe 2011 Mit Genehmigung der Medizinischen Fakultät der Universität München Berichterstatter: Prof. Dr. med. Dan Rujescu-Balcu Mitberichterstatter: Prof. Dr. med. Manfred Fichter Prof. Dr. rer. nat. Harald Steiner Dekan: Prof. Dr. med. Dr. h.c. M. Reiser, FACR, FRCR Tag der mündlichen Prüfung: 07.06.2011 meinen Eltern gewidmet Danksagung Herrn Prof. Dr. med. Hans-Jörg Möller danke ich, dass ich diese Arbeit in der von ihm geleiteten Psychiatrischen Universitätsklinik absolvieren durfte. Mein besonderer Dank gilt Herrn Prof. Dr. med. Dan Rujescu für die Möglichkeit zur Durchführung der vorliegenden Arbeit in seiner Forschungsgruppe und die kompetente Betreuung. Weiterhin möchte ich mich bei Frau Dr. rer. humbiol. Ina Giegling bedanken, deren Vorschläge und Hilfsbereitschaft bei fachlichen Fragen und der Diskussion des Stu- diendesings sehr hilfreich waren. Sehr hilfreiche Anregungen zu labortechnischen Fragen und im Rahmen der Kor- rektur verdanke ich zudem Frau Dr. rer. humbiol. Annette Hartmann. Verpflichtet fühle ich mich

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.