Affordable Access

Publisher Website

The effect of external stress on the discontinuous precipitation in an AlZn alloy at high and low temperatures

Authors
Journal
Acta Metallurgica et Materialia
0956-7151
Publisher
Elsevier
Publication Date
Volume
40
Issue
9
Identifiers
DOI: 10.1016/0956-7151(92)90135-2

Abstract

Zusammenfassung Der Einfluβ einer äuβeren Zugspannung auf die diskontinuierliche Ausscheidung wird an der Legierng Al21,8 At.% Zn bei hohen (215°C) und niedrigen (75 und 50°C) Temperaturen untersucht. Das Verhältnis zwischen makroskopischer Gitterdiffusivität D und Geschwindigkeit v der Grenzfläche, die zur diskontinuierlichen Ausscheidung hin besteht, wird abgeschätzt; es ist gröβer als der interatomare Abstand λ bei hohen Temperaturen und kleiner bei niedrigen Temperaturen. Unter Zugspannung ist die Rate der diskontinuierlichen Ausscheidung an den Korngrenzsegmenten, die quer zur Spannungsrichtung orientiert sind, gröβer und unterdrückt an Segmenten parallel zur Spannung, das gilt für niedrige und hohe Temperaturen. Des weiteren zeigen Yi und Park, daβ sich die Rate der diskontinuierlichen Ausscheidung mit der Temperatur kontinuierlich in dem Bereich verändert, in dem sich D/ v von sehr viel kleineren Werten als λ zu viel gröβeren verändert. Diese Ergebnisse zeigen, daβ die Diffusions-Kohärenzverzerrung die wesentliche treibende Kraft für die diskontinuierliche Ausscheidung selbst bei niedrigen Temperaturen ist, bei denen gewöhnlich, mit D/ v < λ, keine Diffusion der gelösten Atome vor der sich bewegenden Grenze zur diskontinuierlichen Ausscheidung angenommen wird.

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.