Affordable Access

Publisher Website

Informierte Entscheidung bei Darmkrebsfrüherkennung: Ausweg aus der Unmündigkeit

Authors
Journal
Public Health Forum
0944-5587
Publisher
Walter de Gruyter GmbH
Volume
20
Issue
1
Identifiers
DOI: 10.1016/j.phf.2011.12.018
Keywords
  • Gesundheitsinformationen
  • Evidenz-Basierte Patienteninformation
  • Informierte Entscheidung
  • Darmkrebsfrüherkennung
  • Health Information
  • Evidence-Based Patient Information
  • Informed Choice
  • Colorectal Cancer Screening

Abstract

Einleitung Bürger haben ein Recht auf Evidenz-basierte Informationen als Voraussetzung für informierte Entscheidungen. In einer randomisiert-kontrollierten Studie wurden die Effekte einer Evidenz-basierten Information zur Darmkrebsfrüherkennung mit einer Standardinformation verglichen. Der primäre Endpunkt war die informierte Entscheidung. 1586 Versicherte der Gmündener Ersatzkasse (GEK) wurden randomisiert. Die Evidenz-basierte Information führte signifikant häufiger zu informierten Entscheidungen.

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.