Affordable Access

Publisher Website

Influence de la présence d'étain dans le plomb, et inversement, sur le dosage spectrochimique du systèmezinc-plomb-étainriche en zinc11 Le présent ouvrage est un résumé du travail exécuté, sous la direction et avec la collaboration du Dr. L'opez de Azcona, par Luis Jimeno Martin et présenté par ce dernier en Thèse de Doctorat. Ce travail a été réalisé à la Section de Spectrochimie de VInstitute de Quimica Fiaica '“Antonio de Rocasolano ”, Pour le mener à bien le candidat au Doctorat a bénéficié d'une bourse du Patronato Juan de la Cierva, auquel il exprime sa reconnaissance. (Traduction de l'Espagnol par M.J. Millot, Paris).

Authors
Journal
Spectrochimica Acta
0371-1951
Publisher
Elsevier
Publication Date
Volume
4
Issue
4
Identifiers
DOI: 10.1016/0371-1951(51)80072-9

Abstract

Zusammenfassung Untersuchung des Einflusses von Zinn auf die spektrochemische Abschätzung von Blei und umgekehrt mit Zinn als Grundelement in Lösungen von Zink in Salpetersäure mit Beimengungen von Pb (NO 3) 2 und SnCl 2 + 2H 2O und in Metallelektroden die erhalten werden durch zusammenschmelzen von Zink, Blei und Zinn. Die Analysenlinien, bei denen der Effekt des dritten Elementes am deutlichsten ist, sind zusammengestellt. Dieser Effekt ist statistisch untersucht und mit dem Fehler verglichen, der auf der Methode der Abschätzung beruht. Bei der Abschätzung von Pb in den untersuchten Lösungen ist ein Einfiuss von Zinn festzustellen, der einen scheinbaren Anstieg der Werte für Blei hervorruft, der Unterschied zwischen den scheinbaren und den wirklichen Werte nimmt graduell zu bis eine Konzentration von 6 Atomprozenten Sn im Bezug auf Zink erreicht ist. Auch bei den Legierungen wird ein scheinbarer Anstieg des Bleigehaltes festgestellt. Wenn in den selben Lösungen der Zinngehalt in Gegenwart von Blei geschätzt werden soll, so sind die erhaltenen Ergebnisse sehr hoch und zeigen eine Neigung, bei ungefähr 10 Atomprozenten Pb stabil zu werden. Es wird eine empirische Korrektur aufgestellt, durch deren Anwendung auf die Abschätzung von Blei die Streuungen reduziert werden zu unwesentlichen Werten, was statistisch gezeigt wird.

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.