Affordable Access

DYNAMISCH GENERIERTE HTML-SEITEN

Authors
Publication Date

Abstract

Lons bauinformatik JOURNAL 6/1999 53 WebObjects Einleitung Anwendungen im Internet finden, auch im Bauwesen, immer weitere Verbreitung. Vor allem Applikatio- nen, die in der Lage sind, dyna- misch auf Benutzer zu reagieren, sind im Aufwind. Zu ihnen zählen die mit WebObjects erstellten Pro- gramme. Dieses Entwicklerpaket soll hier in seinen Grundzügen vor- gestellt werden. Was ist WebObjects? Als Softwareumgebung dient WebObjects der schnellen Erstel- lung und zum Ablauf von Server- Anwendungen im „World Wide Web“. Der Einsatzschwerpunkt liegt auf der Entwicklung dynami- scher Web-Seiten und -Applikatio- nen. Das Paket besteht aus Werk- zeugen, Objektbibliotheken und einem Laufzeitsystem. Es ist stan- dardkompatibel und arbeitet mit allen Web-Browsern und -Servern auf der Basis der gängigen Schnitt- stellen zusammen. Aus der Sicht des Anwenders auf der Benutzerseite ist WebOb- jects einfach ein Applikations-Ser- ver. Aus der Sicht des Entwicklers auf der Serverseite ist WebObjects eine Plattform, auf der er schnell skalier- und erweiterbare Internet- applikationen entwickeln, zur Ver- fügung stellen und dabei auf vor- handene Daten und Systeme zu- rückgreifen kann. WebObjects zielt daher in zwei Richtungen, einer- seits auf das einfache Publizieren dynamisch generierter HTML-Sei- ten, andererseits auf die Weiter- entwicklung klassischer Client-Ser- ver-Applikationen. Mit den unge- heuren Verbindungsmöglichkeiten des Internet eröffnen sich in die- sem Anwendungsbereich ganz neue Perspektiven. Publizieren im Internet Aktivitäten im Internet stellen sich heute fast ausschließlich als das Publizieren von HTML-Seiten dar. Auf ihnen werden in mehr oder minder ansprechender Form den Benutzern als Leser Inhalte zur Ver- fügung gestellt. Dazu wird das HTTP verwendet, ein Protokoll, das 1991 entwickelt wurde und seitdem das Internet maßgeblich geprägt hat. Statisches HTML Die meisten Anbieter im Web prä- sentieren nach wie vor statische HTML-Seiten, deren Inhalte sich über lange Zeiträume

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.