Affordable Access

Publisher Website

Comparative determination of minimal inhibitory and bactericidal concentrations of ciprofloxacin, cefotaxime and HR 810 for Gram-negative bacteria either sensitive or resistant to ureidopenicillins and/or gentamicin

Authors
Journal
Zentralblatt für Bakteriologie Mikrobiologie und Hygiene Series A Medical Microbiology Infectious Diseases Virology Parasitology
0176-6724
Publisher
Elsevier
Publication Date
Volume
259
Issue
3
Identifiers
DOI: 10.1016/s0176-6724(85)80040-7

Abstract

Zusammenfassung Die minimalen Hemmkonzentrationen (MHK) und minimalen bakteriziden Konzentrationen (MBK) von Ciprofloxacin wurden mit denen der Cephalosporine HR 810 und Cefotaxim verglichen bei 250 Stämmen aus 10 Spezies Gram-negativer Stäbchen mit Empfindlichkeit oder Resistenz gegen Gentamicin und/oder Piperacillin. Die hemmende Wirkung von Ciprofloxacin war stärker oder praktisch gleich der des jeweils besten Cephalosporins. Die MBK von Ciprofloxacin war häufiger ≤ 2 × MHK als bei den Beta-Lactam Antibiotika. Parallelresistenz wurde mit Pipemidsäure als Repräsentant der DNS-Gyrase-Hemmer gefunden. Eine direkte Parallelresistenz zur Resistenz gegen Gentamicin, Piperacillin oder Cefotaxim wurde nicht beobachtet.

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.