Affordable Access

Tagungen in der Rangifer-forschung 1969 - 1972 - Eine Übersicht

Authors
Publisher
Alfred Wegener Institute for Polar and Marine Research & German Society of Polar Research
Publication Date

Abstract

Mitteilungen Tagungen in der RangHer-Forschung 1969 - 1972 - Eine Ubersicht Von 1. Müller-Wille' Zusammenfassung: Probleme der Renq ifer-Eo rs chunq, die auf Tagungen in Gällivare (1969) r Rovaniemi (1971) und Fairbanks (1972) besprochen wurden, werden besprochen. Summary: Problems in Rangifer research trealed at conferences in Gällivare (1969), Rov anlern l (1971), and Pairbanks (1972) are discussed. Seit 1969 fanden in Schweden, Finnland und Alaska (USA) drei internationale Tagungen über Probleme der Erforschung des Rentieres und Karibus (Genus Rangifer) statt. Diese Initiativen, die immer mehr Wissenschaftler aus den verschiedensten Ländern zusammen- gebracht haben, gaben und werden noch Anstöße geben zur Untersuchung der biologi- schen, ökologischen und wirtschaftlichen Aspekte dieser Tierart. die für einige Bevölke- rungsgruppen der arktischen und subarktischen Randgebiete der Okumene einen wesent- lichen Teil ihres Lebensunterhaltes darstellt. Schon seit einigen Jahren - vor allem in Skandinavien - hat sich ein Wandel der traditionellen, lokalen Rentierwirtschaft zu einer Fleischindustrie mit einem komplizierten Absatzmarkt bemerkbar gemacht. Die einheimi- schen Rentierbesitzer in den betroffenen Gebieten sind daher immer mehr auf Erkennt- nisse und Ergebnisse der sich von außen her mit dem Rentier beschäftigenden Wissen- schaftler angewiesen, um durch die Verbindung von Theorie und Praxis diesem Wirt- schaftszweig eine stärkere und konkurrenzfähigere Grundlage im Rahmen der modernen, industriellen Nationalwirtschaft in den verschiedenen Staaten zu garantieren. Daß dabei zahlreiche Vorurteile sowohl auf seiten der Rentierbesitzer als auch auf seiten der Wis- senschaftler abgebaut werden müssen, haben die im folgenden kurz zu besprechenden Tagungen bewiesen (1-3). Die erste "Gesamtnordische Rentierforschungskonferenz" im schwedischen Gällivare vom 10. - 12. 9. 1969 führte 51 Personen aus der Rentierwirtschaft (Finnen, Lappen) und der 'Nissenschaft, vor allem Zoologen und Veterin

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.