Affordable Access

Athanasius Kircher, eine Lebensskizze

Authors
Publisher
Universitäts- und Landesbibliothek
Publication Date

Abstract

Programm des Königl. Kath. Gymnasiums zu Heiligenstadt - Athanasius Kircher, eine Lebensskizze Cine Lebensskizze. Von S I» 1 ^ Heiligenstadt, gedruckt bei L. B k u n n, 18 7 4. Vorabendedes dreihundertjährigenJubiläums unserer Anstalt, welche den größten. Theil ihrer Zeitdauer unter der Leitung der Jesuiten gestandenhat, dürste es wohl gerechtfertigt erscheinen, das Lebensbildeines Lehrers an dieser Anstalt und eines Mitgliedes des genannten Ordens zu entwerfen, dessen Name zu jener Zeit ganz Europa mit seltenem Rufe erfüllte, den sein großer Zeitgenosse Leibnitz einen Mann, der Unsterblichkeitwürdig, nannte. Sein Leben war rein, durchdrungen von der innigsten Frömmigkeitund ausgefüllt mit großartigerArbeitskraft und Ausdauer. Er lebte den Wissenschaften, welche an ihm Cicero's Wort bewahrheiteten:„sie sind die Nahrung für die Jugend, eine Erholung und Lust für das Aller, eine Zierde im Glück und ein Trost in Widerwärtigkeiten." Nachstehende Mitteilungen sind entnommen einer Selbstbiographie,welche der Canonicus zu Augsburg Hieronymus AmbrosiusLangenmantelmit einem Anhang von 41 Briefen Kirchers 1684 veröffentlicht hat. Ferner hat der Domherr und Studiencommifsarius Leonhard Pfaff, der nach¬ her bis 1848 Bischof zu Fulda war, aus derselben Quelle und aus einer in 14 Bänden ent¬ haltenen Sammlung von Briefen, die entweder Kircher selbst geschriebenhat oder die an ihn gerichtet worden sind, geschöpft und im Lycealprogramm von 1831 eine „vits. XirLksri, Lrsisani, sui tsmpnris xliilosozM «t raatiismatiei st orisutÄliulli lillKuarui» xsritiMM" herausgegeben. Unter den großen Männern, welche entweder in Fulda ihre Bildung genossen oder an der Anstalt selbst thätig gewesen sind, stellt Pfafs der stndirenden Jugend den Pater Kircher zum Muster nnd zur Nacheiferung auf, als ein Gestirn, welches schnell erglänzte und den Erdkreis nicht nnr mit seinem Lichte, sondern auch mit Bewunderung erfüllte. Zweimal erwähnt auch derselbe einer Arbeit Wurzer's indem er sagt: „Oujus (^tl>g.n. Kireii

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.