Affordable Access

Strategien und Leistungsindikatoren der deutschen Automobilindustrie

Authors
Publication Date

Abstract

Durch den Preisdruck, dem die Zulieferer ausgesetzt sind, ist ihr Augenmerk stark auf die Optimierung der Produktionsprozesse gerichtet. Die Produktionstechnik und die Organisation der Produktion sind daher bei den Zulieferern verglichen mit der Investitionsgüterindustrie insgesamt sehr modern. Die damit erzielbaren Produktivitätseffekte kommen jedoch nicht vorrangig der eigenen Umsatzrendite zugute. Die Lieferpreise müssen offensichtlich so knapp kalkuliert werden, dass die Gewinne leiden. Die Leistungsanforderungen der Automobilindustrie zwingen die Zulieferer auch zu besonderen Anstrengungen im Qualitätsmanagement. Qualitätsaudits und KVP sind daher weit verbreitet. Im Ergebnis erzielen die Zulieferer geringere Ausschußquoten, kürzere Durchlaufzeiten und eine bessere Liefertermintreue.

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.