Affordable Access

Publisher Website

Hardened Portland cement pastes of low porosity V. Compressive strength

Authors
Journal
Cement and Concrete Research
0008-8846
Publisher
Elsevier
Publication Date
Volume
2
Issue
6
Identifiers
DOI: 10.1016/0008-8846(72)90008-7

Abstract

Zusammenfassung Die Druckfestigkeit von Pasten mit niedriger Porosität, welche aus Klinkern der Typen I und II hergestellt worden waren, wurde untersucht. Neben der Auswirkung des Zementtyps wurde der Einfluss verschiedener Mahlhilfen, der Zementoberfläche, des Wasser/Zement-Wertes (0.2 und 0.3), der Hydratationstemperatur (5°, 25° und 50°) und des Pastenalters auf die Druckfestigkeit bestimmt. Es wurden deutliche Beziehungen der Festigkeit zum Hydratationsgrad und zur Gesamtporosität gefunden, aber auch klare Anzeichen für den Einfluss von wenigstens einem weiteren Faktor. Es wird angenommen, dass das Porenvolumen in Poren verschiedener Grösse als dritter Faktor die Druckfestigkeit beeinflusst.

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.

Statistics

Seen <100 times
0 Comments

More articles like this

Hardened portland cement pastes of low porosity IV...

on Cement and Concrete Research Jan 01, 1972

Hardened portland cement pastes of low porosity I....

on Cement and Concrete Research Jan 01, 1972

Hardened portland cement pastes of low porosity VI...

on Cement and Concrete Research Jan 01, 1973

Hardened portland cement pastes of low porosity II...

on Cement and Concrete Research Jan 01, 1972
More articles like this..