Affordable Access

Publisher Website

Energy and materials flows in the urban space economy

Authors
Journal
Transportation Research
0041-1647
Publisher
Elsevier
Publication Date
Volume
8
Identifiers
DOI: 10.1016/0041-1647(74)90048-3

Abstract

Zusammenfassung In der Abhandlung werden drei Modellansätze erläutert, mit denen die kommunale und regionale Funktionsanalyse zur Untersuchung der sich ändernden Energieversorgungslage beitragen kann. Zunächst handelt es sich um ein allgemeines Modell, das auf der Grundlage von Methoden der Entropiemaximierung den Verlauf von Energie- und Güterströmen in der Weise nachbildet, daβ deren räumliche Verteilung in Einklang steht mit Zwangsbedingungen, die sich aus wünschenswerten Branchenverflechtungen und Materialfluβoptimierungen ergeben. Das zweite Modell stellt eine Weiterentwicklung der z.Z. bekannten Transportmodelle dar, läβt aber z.B. auch die Berücksichtigung von Treibstoffrationierungen zu. Der dritte Ansatz schlieβlich führt zu einem modifizierten Lowry Modell: Die räumliche Verteilung von Warenströmen wird explizit dargestellt und zusätzlich aufgezeigt, wie sich das erweiterte Modell unter Berücksichtigung von Energieverbrauchsfunktionen zur Untersuchung der Beziehungen zwischen Energieversorgung und Stadtform verwenden läβt.

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.