Affordable Access

Publisher Website

Dosage colorimétrique du fer dans l′acide phosphorique et ses sels

Authors
Journal
Analytica Chimica Acta
0003-2670
Publisher
Elsevier
Publication Date
Volume
17
Identifiers
DOI: 10.1016/s0003-2670(00)87090-7

Abstract

Zusammenfassung In Gegenwart von Phosphorsa̋ure und aliphatischen Hydroxyden verláuft die Reduktion des dreiwertigen Eisens mittels Hydroxylamin sehr langsam. Zur kolorimetrischen Bestimmung mit Dipyridyl und ortho-Phenantrolin empfiehlt es sich, Hydrosulfit zu verwenden und bei einem pH von 5 bis 6 zu arbeiten, um die Fa̋llung von Schwefel bei Anwesenheit eines Überschusses an Reduktionsmittel zu vermeiden Bei einem höheren pH als 6 entwickelt sich die Farbe langsamer.

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.