Affordable Access

Die vier Jahreszeiten kritischer Psychologie

Authors
Publisher
Deutschland
Publication Date
Keywords
  • Psychology
  • Psychologie
  • Allgemeines
  • Spezielle Theorien
  • Geschichte Der Psychologie
  • Basic Research
  • General Concepts And History Of Psychology
  • Historische Entwicklung
  • Situation
  • Bundesrepublik Deutschland
  • Kritische Psychologie
  • Historical Development
  • Psychology
  • Situation
  • Federal Republic Of Germany
  • Critical Psychology
  • Basic Research
  • Epistemological
  • Historical
  • Grundlagenforschung
  • Wissenschaftstheoretisch
  • Historisch

Abstract

'Dieser Artikel enthält eine Reflexion akademischer kritischer Psychologien im deutschsprachigen Raum aus der Perspektive eines kritischen Psychologen. Zur Beschreibung der Dynamik kritischer Psychologien wird die Metapher der Jahreszeiten verwendet. Der Aufstieg in den späten sechziger Jahren und die ersten kritischen Analysen traditioneller Psychologie werden als Frühling rekonstruiert, während die substantiellen Beiträge in den siebziger Jahren als Sommer gedacht werden. Die achtziger Jahre mit den vielschichtigen Schwierigkeiten kritischer Psychologien werden als Herbst und die momentane desolate Situation in den neunziger Jahren als Winter beschrieben. Argumente für das Überleben deutschsprachiger kritischer Psychologien im Kontext internationaler kritischer Psychologie werden kurz vorgestellt. Dieser Beitrag, als Diskussionsgrundlage intendiert, ist keine Kritik kritischer Psychologie im allgemeinen, sondern eine Kritik deutschsprachiger akademischer kritischer Psychologie. Mit dieser Einschränkung betont der Autor, da Praktiker und Praktikerinnen, die sich, trotz der vielfältigen Widersprüche, mit denen sie in ihrer Arbeitswelt konfrontiert sind, als kritisch verstehen, und dieses Selbstverständnis einsetzen, nicht Gegenstand der Kritik sind, ebensowenig wie kritische Ansätze außerhalb des deutschsprachigen Kontexts.' (Autorenreferat)

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.