Affordable Access

The decomposition of well-being categories: an application to Germany

Authors
Publisher
DEU
Publication Date
Keywords
  • Sozialwissenschaften
  • Soziologie
  • Social Sciences
  • Sociology
  • Anthropology
  • Wirtschaftssoziologie
  • Sociology Of Economics
  • Ungleichheit
  • Wohlbefinden
  • Soziale Faktoren
  • Demographische Faktoren
  • Einkommen
  • Vermögen
  • Konsum
  • Bundesrepublik Deutschland
  • Alte Bundesländer
  • Neue Bundesländer
  • Inequality
  • Well-Being
  • Social Factors
  • Demographic Factors
  • Income
  • Assets
  • Consumption
  • Federal Republic Of Germany
  • Old Federal States
  • New Federal States
  • 10900

Abstract

In dem Diskussionspapier wird ein kombinierter Ansatz genutzt, um Ungleichheitsunterschiede bezüglich verschiedener Wohlstandskategorien für eine Reihe von Personengruppen zu eruieren. Dabei wird die Gesamtungleichheit in eine Inter- und eine Intragruppen-/ -kategorien-Ungleichheitskomponente zerlegt (mittels des normalisierten Variationskoeffizienten als dem genutzten Ungleichheitsindikator). Die Dekompositionen sind charakterisiert durch die Zerlegung nach soziodemografischen Charakteristika (Alter, Geschlecht, Nationalität, Wohnsitz, Haushaltstyp) und durch die Zerlegung verschiedener Wohlstands-(Sub-) Kategorien (mehrere Einkommens-, Vermögens- und Ausgabenkategorien). Auf Basis dieser methodischen Setzungen werden mittels der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2008 entsprechende empirische Analysen durchgeführt. Aus der Vielzahl unserer Befunde sticht für beide Dekompositionsarten die überwältigende Rolle der Intragruppen- bzw. Intrakategorienungleichheit hervor. Durch die detaillierte Dekomposition der bundesdeutschen Wohlstandsungleichheit beleuchten wir deren Vielfalt und zeigen dabei, dass Einkommens-, Vermögens- und Ausgabendekompositionen ebenso wie soziodemografische Dekompositionen bedeutsam sind, um angemessene sozialpolitische Maßnahmen kreieren zu können.

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.