Affordable Access

Publisher Website

Volume susceptibility of sediment core SO106-247KG

Authors
Publisher
PANGAEA
Publication Date
Identifiers
DOI: 10.1594/pangaea.269417
Keywords
  • 247Kg
  • Atesepp
  • Box Corer (Reineck)
  • Multi-Sensor Core Logger/Colorscan/Scion Image
  • So106/2
  • So106-247Kg
  • Sonne
  • Susceptibility
  • Volume

Abstract

Berichte aus dem Z entrum für Meeres- und Klimaforschung Reihe E: Hydrobiologie und Fischereiwissenschaft Nr. 11 G erd S chriever , A ndrea Koschinsky , Hartm ut Bluhm Cruise Report ATESEPP Auswirkungen technischer Eingriffe in das Ökosystem der Tiefsee im Süd-Ost-Pazifik vor Peru Zentrum für Meeres- und Klimaforschung der Universität Hamburg Institut für Hydrobiologie und Fischereiwissenschaft 1996 Berichte aus dem Zentrum für Meeres- und Klimaforschung Reihe E: Hydrobiologie und Fischereiwissenschaft Nr. 11 Cruise Report ATESEPP Auswirkungen technischer Eingriffe in das Ökosystem der Tiefsee im Sued-Ost-Pazifik vor Peru (Impacts of potential technical interventions on the deep-sea ecosystem of the southeast Pacific off Peru) SONNE Cruise 106 January 1 - March 9, 1996 Balboa/Panama - Balboa/Panama Gerd Schriever, Andrea Koschinsky, Hartmut Bluhm with contributions by A. Ahnert, H.J. Becker, C. Borowski, A. Dählmann, B. Domeyer, H. Gerber, H. Grebe, J. Greinert, B. Grupe, M. Haeckel, J. Jankowski, H. Klein, W. Langner, I. König, J. Panthel, V. Marchig, H. Mudrack, H. Rask, V. Riech, M. Siemensen, U. von Stackelberg, S. Szemeitat, H. Thiel, M. Weber, M. Wiedecke, Yang Ning Institut für Hydrobiologie und Fischereiwissenschaft ■Hamburg 1996— Biologische Anstalt Helgoland Bibliothek Die Berichte aus dem Zentrum für Meeres- und Klimaforschung erscheinen in 6 Reihen mit folgendem Inhalt: Reihe A Reihe B Reihe C Reihe D Reihe E Reihe Z Meteorologie Ozeanographie Geophysik Biogeochemie und Meereschemie Hydrobiologie und Fischereiwissenschaft Interdisziplinäre Zentrumsberichte Alle Beiträge sind unredigiert und geben allein die Meinung des Verfassers wieder. Sie sollen in erster Linie dem sich mit dem jeweiligen Thema befassenden Personenkreis als Arbeitsunterlagen dienen und sind oft gleichzeitig Berichte für die Institutionen, die die betreffenden Arbeiten gefördert haben. Exemplare dieser Arbeit können bezogen werden über:

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.