Affordable Access

Publisher Website

Boundary friction for thermoelastic martensitic transformations

Authors
Journal
Acta Metallurgica et Materialia
0956-7151
Publisher
Elsevier
Volume
39
Issue
8
Identifiers
DOI: 10.1016/0956-7151(91)90168-z

Abstract

Zusammenfassung Diese Arbeit behandelt im wesentlichen freie Energie, Reibung an der Phasengrenze und Reversibilität thermoelastischer martensitischer Umwandlungen. Eine Methode wird vorgeschlagen, mit der die bei der Reibung aufgewendete Energie quantitative ermittelt werden kann. Grundlage dieser Rechnung ist die von den Autoren vorgeschlagene phänomenologische Theorie. Anwendungen und Ergebnisse der Methode werden für verschiedenen Datensätze untersucht. Die hier entwickelte Methode wird mit der von Ortin und Planes verglichen. Der grundlegende Gedanke in dieser Arbeit ist, daß die bei der Phasengrenzreibung aufgewandte Energie vollständig in irreversible Wärme umgewandelt wird, im Gegensatz zu dem “Entropie-Argument” von Ortin und Planes. Der Hintergrund für dieses Argument wird ebenfalls kurz dargestellt.

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.