Affordable Access

Publisher Website

Meteorological measurements in the upper air at station Shirati, 1908-08-18 - 1908-09-18, ERA-CLIM ID 4818

Authors
Publisher
PANGAEA
Publication Date
Identifiers
DOI: 10.1594/pangaea.822556
Keywords
  • Era-Clim
  • Era-Clim_4818
  • Era-Clim Quality Flag
  • European Reanalysis Of Global Climate Observations
  • Humidity
  • Relative
  • Pressure
  • At Given Altitude
  • Quality Flag
  • Air Temperature
  • Quality Flag
  • Altitude
  • Quality Flag
  • Pressure At Given Altitude
  • Quality Flag
  • Relative Humidity
  • Quality Flag
  • Time
  • Quality Flag
  • Wind Speed
  • Shirati
  • Tanzania
  • United Republic Of
  • Temperature
  • Air
  • Weather Station/Meteorological Observation
  • Wind Direction
  • Wind Speed

Abstract

Themen für Master- oder Bachelorarbeiten in der Gruppe für Klimatologie Themen für Master- oder Bachelorarbeiten in der Gruppe für Klimatologie Die meisten Themen erfordern Kenntnisse in Statistik und Programmierung. Dieses Rüstzeug kann in diversen Vorlesungen und Übungen vertieft werden (z.B. Statistics in Climate Sciences, Programming and Data Analysis with R etc.). Wie realistisch wachsen Bäume im Computer? Varianzvergleich simulierter und echter Baumringe (Bsc/MSc) Jährliche Variationen in der Breite von Baumringen sind einer der wichtigsten indirekten Indikatioren (Proxies) für Klimaschwankungen bevor instrumentelle Messungen stattfanden. Eine kürzlich veröffentlichte Studie zeigt, dass nieder- und hochfrequente Klimaschwankungen, die aus Baumringen rekonstruiert wurden, nicht im gleichen Verhältnis zueinander stehen wie in instrumentellen Messungen. Neben den echten Baumringmessungen haben wir an gleichen Standorten Baumringe mit einem Computermodell simuliert. In dieser Arbeit sollen untersucht werden wie die simulierten Baumringe nieder- und hochfrequente Variationen wiedergeben. Die Resulte sollen dabei helfen, die Ursachen für systematische Fehler in baumringbasierten Klimarekonstruktionen zu erklären. Echte und simulierte Baumringdaten liegen bereits vor. In dieser Arbeit sollen sie mit Hilfe statistischer Software (R) analysisert werden. Erste Erfahrungen in R sind daher hilfreich. Sonst sollte der Wunsch existieren, sich diese Voraussetzungen schnell anzueignen. Kontakt: Dr. Jörg Franke, Raum 508c, [email protected] Correlation of circulation patterns over the Indian Ocean with rainfall around Mt. Kenya (BSc) In the MSc thesis of Jacqueline Schmocker (Long-term precipitation trends and rainy season performance in terms of climate change in the Mt. Kenya region) being finalized in April 2013, long–term rainfall records from private and government stations were collected, quality assured and analyzed. The analysis has shown high significant correlation betwe

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.