Affordable Access

Modell zur strukturellen Beschreibung von formatierbaren Lernmodulen für die orthogonale Konstruktion konsistenter Lerneinheiten

Authors
Publication Date

Abstract

Ein Modell zur strukturellen Beschreibung von formatierbaren Lernmodulen f¨ur die orthogonale Konstruktion konsistenter Lerneinheiten Ein Modell zur strukturellen Beschreibung von formatierbaren Lernmodulen fu¨r die orthogonale Konstruktion konsistenter Lerneinheiten Zur Erlangung des akademischen Grades DOKTORINGENIEUR (Dr.-Ing.) der Fakulta¨t fu¨r Elektrotechnik, Informatik und Mathematik der Universita¨t Paderborn vorgelegte Dissertation von Dipl.-Inform. Andreas Baudry aus Ahrensburg Referent: Prof. Dr.-Ing. Ba¨rbel Mertsching Korreferent: Prof. Dr.-Ing. Reinhard Keil-Slawig Tag der mu¨ndlichen Pru¨fung: 06.04.2006 Paderborn, den 19.04.2006 Diss. 14/218 Kurzfassung Die Entwicklung multimedialer Lernmaterialien sowie die Konstruktion technischer Lern- systeme, hat in den letzten Jahren einen zunehmenden Einfluss auf die Hochschullehre und die betriebliche Ausbildung genommen. Neben zahlreichen Learning Management Syste- men (LMS) zur Verwaltung von Kursen und Studierenden sowie technischen Systemen zur Unterstu¨tzung des Konstruktionsprozesses, sind insbesondere Standardisierungen im Kontext strukturierter Kursinhalte und deren Verwaltung durch Metadaten entstanden. Die Entwicklung fachu¨bergreifender Lernmaterialien setzt jedoch die Modellierung ab- strakter modularer Materialien voraus, die bei konventionellen Ansa¨tzen meist wenig oder gar nicht beru¨cksichtigt werden. Daher stellt die Integration bestehender Ressourcen in einen Entwicklungsprozess oft ein unu¨berwindbares und meist kostspieliges Problem dar. Aus diesem Grund wird in dieser Arbeit ein technisches Modell vorgestellt, das die Ent- wicklung technischer Systeme zur Erstellung modularer und darstellungsfreier Lernobjekte ermo¨glicht. Das Modell ist unter anderem durch das SCORM-Referenzmodell motiviert und erweitert das dort definierte Aggregation-Model um ein Content-Model. Wa¨hrend des zweistufigen Entwicklungsprozesses werden zuna¨chst ausschließlich der Inhalt sowie die Struktu

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.