Affordable Access

Transnationale Mobilität : Konzeption und Fallbeispiel

Authors
Publisher
Österreich
Publication Date
Keywords
  • Social Sciences
  • Sociology
  • Anthropology
  • Sozialwissenschaften
  • Soziologie
  • Migration
  • Migrationssoziologie
  • Migration
  • Sociology Of Migration
  • Ethnische Gruppe
  • Österreich
  • Soziale Beziehungen
  • Minderheit
  • Heimat
  • Horizontale Mobilität
  • Transnationale Beziehungen
  • Internationale Wanderung
  • Wien
  • Pole
  • Ethnic Group
  • Austria
  • Social Relations
  • Minority
  • Native Country
  • Horizontal Mobility
  • Transnational Relations
  • International Migration
  • Vienna
  • Descriptive Study
  • Empirical
  • Quantitative Empirical
  • Deskriptive Studie
  • Empirisch
  • Empirisch-Quantitativ

Abstract

'Der vorliegende Artikel befasst sich mit transnationaler Mobilität als einem besonderen Typus einer internationalen Migration auf Zeit, bei dem die Verbindungen zur Herkunftsgesellschaft nicht abreißen, sondern über vielfältige Interaktionen gepflegt werden. Dieser spezifische Typus einer internationalen Migration wird konzeptionell vorgestellt, in die Entwicklungslinie gängiger Wanderungstheorien gestellt und exemplarisch anhand einer Fallstudie über PolInnen in Wien auch empirisch belegt.' (Autorenreferat)

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.