Affordable Access

Erfahrungen mit dem ITG Prüfverfahren

Authors
Publication Date
Keywords
  • Dialogbewertung
  • Itg-Prüfverfahren
  • Prüfliste
  • Telefon

Abstract

Das ITG-Prüfverfahren ist ein prüflistenorientiertes Verfahren zur Prüfung der Benutzungsfreundlichkeit von Telekommunikationsendgeräten, welches speziell aufgabenabhängige Prüfaspekte berücksichtigt. Das ITG-Prüfverfahren wurde in die VDE--ITG-Richtlinie 9.4. 1.01 umgesetzt, die am 31.10.95 verabschiedet wurde. Auf deren Grundlage wiederum prüfen das VDE-Prüf- und Zertifizierungsinstitut (VDE-Institut), das Fraunhofer-Institut für Informations- und Datenverarbeitung lITB und der TÜV Rheinland Telekommunikationsendgeräte. Das VDE-Institut und der TÜV Rheinland haben dazu eigene Prüfzeichen entwickelt. Als Resultat stellen alle prüfenden Institutionen fest, daß das ITG-Prüfverfahren sehr gut geeignet ist, Probleme des Benutzers im Umgang mit einem Gerät vorherzusagen. Zusätzlich ist der Prüfbogen eine effektive Grundlage für die Problemlösung, da der Entwickler an Hand der einzeln aufgeführten Aktionen das Problem gut nachvollziehen kann. Untersuchungen am lITB haben gezeigt, daß das IT G-Prüfverfahren auch auf andere Geräte angewandt werden kann. Der für das Verfahren verantwortliche Fachausschuß 2.2 der Informationstechnischen Gesellschaft ITG hat deshalb aktuell eine Erweiterung beschlossen und eine Aufgabenliste für Videorecorder erarbeitet.

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.