Affordable Access

Entwicklung der Beschäftigung von 1958 bis 1961

Authors

Abstract

182 11 H e f t 4 - 1 9 6 2 Entwicklung der Beschäftigung von 1958 bis 1961 Das Institut hat in zwei Aufsätzen1) die Ent- wicklung der Beschäftigung von 1951 bis 1958 un- tersucht. Die vorliegende Arbeit setzt diese Unter- suchungen für die drei Jahre bis 1961 fort Die Zahl der Berufstätigen in Österreich hat sich seit 1951 kaum verändert Nach den vorläufigen Ergebnissen der Volkszählung (1961) ist sie nur um rund 20 000 höher als vor zehn Jahren Das gesamte Arbeitskräftepotential blieb somit fast gleich. Seine Zusammensetzung ändert sich jedoch ständig Die wirtschaftliche Dynamik zieht einen Wandel der Berufe und der sozialen Stellung der Berufstätigen nach sich. Der Vergleich der letzten beiden Volkszählun- gen zeigt, wie zu erwarten war, eine weitere Um- schichtung von selbständiger zu unselbständiger Ar- *) „Strukturveranderungen der Beschäft igung seit 1951", Monatsberichte, Jg 195S, Heft 8, S 342 ff und „Die Entwick- lung der Beschäft igung in Österreich v o n 1957 bis 1958", M o - natsberichte, Jg 1959, Hef t 8, S 332 ff beit. Die Zahl der Selbständigen und mithelfenden Familienangehörigen nahm staik ab, die der Un- selbständigen hingegen stieg Diese Tendenz läßt sich schon seit der Volkszählung 1934 feststellen Genauere Untersuchungen in dieser Richtung kön- nen aber erst vorgenommen werden, wenn die ge- nauen und vollständigen Ergebnisse der Volkszäh- lung 1961 vorliegen Umschichtungen unter den Arbeitnehmern Die Zahl der unselbständig Erwerbstätigen nimmt nicht nur langfristig zu, sondern läßt auch bestimmte Entwicklungstendenzen erkennen Dar- über geben die Grundzählungen des Hauptverban- des der österreichischen Sozialversrcherungsträgei Auskunft, in denen die Zahl der unselbständig Er- werbstätigen gegliedert nach Betriebsklassen zwei- mal jährlich (1 Februar und 1 August) erfaßt wird. Für längerfristige Untersuchungen, insbesondere Die Besc häftigten am 1 August 1961 Arbeiter Angestellte1) la gesamt Wirtschaft szweig Stand % Stand

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.