Affordable Access

Antworten von Alexandre Vinet auf kirchliche Fragestellungen unsrer Zeit

Authors
Publisher
Zwingliana
Publication Date

Abstract

Antworten von Alexandre Vinet auf kirchliche Fragestellungen uns re r Zeit. Von D. 0. E. STEASSBR, Bern. Es sind drei Fragenkomplexe, welche die Kirchen, vorab die pro- testantischen Kirchen in unsrer Zeit besonders bewegen. Es ist einmal die eigentliche Frage nach der Kirche, die Frage nach ihrem Wesen und ihrem Verhältnis andern Gemeinschaftsformen, insbesondere dem Staate gegenüber. Es ist die ekkles iologische Fragestellung. Damit unlösbar verbunden ja die Grundlage und Voraussetzung dieser ersten Frage ist eine andere. Es ist die theo log ische Fragestellung der Kirche. Das heißt: was für Gedanken sind in der Kirche lebendig, die eben zu einer Kirchenbildung erst führen und sie in ihrem Bestand stets mitbegründen? Daraus ergibt sich endlich eine dritte, ihrem Wesen nach mehr praktische Frage, die Frage nach dem kirchlichen Handeln oder die nach einer k i rch l i chen Soziologie. Gibt es eine kirchliche Ethik, ist sie und wie weit ist sie möglich ? Das sind drei Fragenkomplexe, die heute die Kirchen, vornehmlich die protestan- tischen aufs stärkste wieder beschäftigen und deren Beantwortung für die Kirchengeschichte unsrer Zeit von größter Bedeutung ist. Auf diese Fragen hat nun aber zu seiner Zeit und im Blick auf die damals ihm vorliegenden, A lexandre Vine t , der große waadt- ländische Denker, in einer Art und Weise geantwortet die gerade für die Fragestellung unsrer Kirchen in unsrer Zeit von der allergrößten Bedeutung ist1). Wir möchten versuchen, in den nachfolgenden Ausführungen das Wesentliche an diesen Antworten von Alexandre Vinet vor allem auch in ihrem geschichtlichen Werden hervorzuheben. Wo Theologie als ein Geschehen, als Geschichte , aufgefaßt wird, wird die Erörterung eines so stark theologisch gefaßten und be- handelten Themas in einer Geschichtszeitschrift keiner weiteren Ent- schuldigung bedürfen. I. Vinet hat in der Tat in seinem Leben und Wirken auf die ekkle- siologische F rage Antwort gegeben. Auch wem die Persönlichkeit Alex

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.