Affordable Access

Publisher Website

Rhone-Korrektion. Botschaft des Bundesrathes vom 19. Januar 1863 : sammt drei Expertenberichten vom 6. April 1861, 20. Mai und 26. Dezember 1862

Authors
Publisher
[s.n.]
Publication Date
Identifiers
DOI: 10.3931/e-rara-19854

Abstract

Rhone-Korrektion. Botschaft des Bundesrathes vom 19. Januar 1863 e-rara.ch Rhone-Korrektion. Botschaft des Bundesrathes vom 19. Januar 1863 Blotnitzki, Leopold [Bern], 1862 ETH-Bibliothek Zürich Signatur: Rar 4561 Persistenter Link: http://dx.doi.org/10.3931/e-rara-19854 e-rara.ch Das Projekt e-rara.ch wird im Rahmen des Innovations- und Kooperationsprojektes „E-lib.ch: Elektronische Bibliothek Schweiz“ durchgeführt. Es wird von der Schweizerischen Universitätskonferenz (SUK) und vom ETH-Rat gefördert. e-rara.ch is a national collaborative project forming part of the Swiss innovation and cooperation programme E-lib.ch: Swiss Electronic library. It is sponsored by the Swiss University Conference (SUC) and the ETH Board. www.e-rara.ch Nutzungsbedingungen Dieses PDF-Dokument steht für nicht-kommerzielle Zwecke in Lehre und Forschung sowie für die private Nutzung frei zur Verfügung. Es kann als Datei oder Ausdruck zusammen mit diesen Nutzungsbedingungen und den korrekten Herkunftsbezeichnungen weitergegeben werden. Terms and conditions This PDF file is freely available for non-commercial use in teaching, research and for private purposes. It may be passed to other persons together with these terms and conditions and the proper indication of origin. Titelblatt [Seite 1] [Seite 2] Botschaft des Bundesrathes an die h. Bundesversammlung, betreffend die Rhonekorrektion im Kantons Wallis. (Vom 19. Januar 1863.) [Seite 3] [Seite 5] Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5 Seite 6 Seite 7 Seite 8 Seite 9 Seite 10 Seite 11 Seite 12 Seite 13 Seite 14 Seite 15 Seite 16 Seite 17 Seite 18 Seite 19 Seite 20 Seite 21 [Seite 27] Expertenbericht über die Rhonekorrektion, erstattet an das eidgenössische Departement des Innern und des Bauwesens. (Vom 6. Apr

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.