Affordable Access

Publisher Website

Photochromic Fe5+(3d3) in SrTiO3evidence from paramagnetic resonance

Authors
Journal
Solid State Communications
0038-1098
Publisher
Elsevier
Publication Date
Volume
9
Issue
13
Identifiers
DOI: 10.1016/0038-1098(71)90470-4

Abstract

Résumé Mittels paramagnetischer Resonanz wird gezeigt, dass ein photochromisches Zentrum in SrTiO 3 Fe 5+(3 d 3) ist. Seine Resonanz-Parameter sind g = 2,0131 ± 0,0008, A( 57Fe) = (8,6 ± 0,1 x 10 −4 cm −1 . Als Funktion der Valenz liegt die positive g-Verschiebung des Fe 5+ nahezu auf einer geraden Linie, welche die Werte der isoelektronischen Cr 3+ und Mn 4+ miteinander verbindet. Die Hyperfeinfelder von V 2+, Cr 3+, Mn 4+ and Fe 5+ sind nahezu gleich (Geschwind'sche Regel). Die gleichzeitige Beobachtung von Fe 5+ und Fe 3+ beweist indirekt die Existenz von Fe 4+, das als Defektelektronenfalle wirken kann.

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.

Statistics

Seen <100 times
0 Comments