Affordable Access

Paläoglaziologie und Paläozeanographie im Spätquartär am Kontinentalrand des südlichen Weddellmeeres, Antarktis = Late quaternary paleoglaciology and paleoceanography at the continental margin of the southern Weddell Sea, Antarctica

Authors
Publisher
Alfred Wegener Institute for Polar and Marine Research
Publication Date

Abstract

er. Polarforsch. 81 (1991) Martin Melles Alfred-Wegener-Institut fü Polar- und Meeresforschung Columbusstraße D-2850 Bremerhaven; Bundesrepublik Deutschland Die vorliegende Arbeit ist die inhaltlich unverändert Fassung einer Dissertation, die 1990 am Fachbereich Geowissenschaften der Universitä Bremen angefertigt wurde. I n h a l t s v e r z e i c h n i s 1 Einleitung und Fragestellung 2 Das Untersuchungsgebiet 2.1. Geographische Lage und Bathymetrie 2.2. Hydrographie 2.3. Glaziologie 2.4. Geologischer Überblic 3 Übersich übe Material und Methoden 4 Ergebnisse der Sedimentechographie 4.1. Klassifizierung von Sediment-Echotypen 4.2. Kartierung und Interpretation der Sediment-Echotypen 5 Untersuchung der Sedimentoberfläche Darstellung der Ergebnisse Beschreibung der Sedimentoberfläche Korngrö§enverteilu Karbonat- und Corg-Gehalt Komponentenverteilung in der Grobfraktion Mineralverteilung in der Tonfraktion Stabile Sauerstoff- und Kohlenstoffisotope Diskussion und Interpretation der Ergebnisse Glaziologische Einflüss auf die rezente Sedimentation Sedimenttransport durch Eisberge Meereisbedeckung und biogene Produktion Hydrographische Einflüss auf die rezente Sedimentation Seite I V 1 4 4 5 n 12 16 19 19 23 27 27 27 29 29 30 32 32 41 41 41 42 43 Terrigener Sedimenttransport durch das Eisschelfwasser (ISW) 43 Terrigener Sedimenttransport durch andere Wassermassen 47 Biogene Produktion und Überlieferun 48 Rezenter gravitativer Sedimenttransport 51 Seite 6 Untersuchung der Sedimentkerne 6.1. Darstellung der Ergebnisse 6.1.1. Sedimentfarbe und Sedimentstruktur 6.1.2. KorngrÖGenverteilun und Eisfrachtverteilung 6.1.3. Sedimentphysikalische Eigenschaften 6.1.4. Karbonat- und Core-Gehalt 6.1.5. Komponentenverteilung in der Grob- und Siltfraktion 6.1.6. Mineralverteilung in der Tonfraktion 6.1.7. Datierungen und Isotopenmessungen 6.1.7.1. ^C-Datierungen 6.1.7.2. Stabi

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.