Affordable Access

Publisher Website

The application of salicylaldoxime in solvent extraction:Part II. Spectrophotometric determination of copper with 2-(5-nitro-2-pyridylazo)-1-naphthol after separation with salicylaldoxime

Authors
Journal
Analytica Chimica Acta
0003-2670
Publisher
Elsevier
Publication Date
Volume
62
Issue
1
Identifiers
DOI: 10.1016/s0003-2670(01)80992-2

Abstract

Zusammenfassung Es wurde eine hochempfindliche spektrophotometrische Methode für die Bestimmung von Spuren Kupfer mit 2-(5-Nitro-2-pyridylazo)-l-naphthol (5N-α-PAN) entwickelt. Bei einem pH-Wert von 3-4 wird Kupfer(II) selektiv als Salicylaldoxim-Chelat mit Chloroform extrahiert und dann mit einer wässrigen sauren Lösung zurückextrahiert; der pH-Wert wird auf 9.3 eingestellt und darauf 5N-α-PAN hinzugefügt. Das l:2-Chelat zwischen Kupfer(II) und dem Reagenz, das sofort ausfällt, wird mit Chloroform extrahiert und bei 598 nm gemessen. Der molare dekadische Extinktionskoeffizient ist 86000. Die Anwendung der Methode auf die Analyse von hochreinem Magnesium und Kobalt wird beschrieben.

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.