Affordable Access

Haben Sie das gesehen? Der Einsatz filmischer Key Feature-Fälle für das Assessment kommunikativer Leistungen

Authors
Publisher
German Medical Science GMS Publishing House; Düsseldorf
Publication Date
Keywords
  • Ddc:610

Abstract

Klinik und Rehabilitation von Hörstörungen Jahrestagung der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung 06. – 08. Oktober 2011 Medizinische Fakultät der LMU München Veranstaltungsort: HightechCampus Großhadern Butenandtstraße 5 81377 München Lehren – Lernen – Prüfen Von der Dissonanz zum Dreiklang? ABSTRACTS www.gma2011.de Jahrestagung der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung Medizinische Fakultät der Ludwig‐Maximilians‐Universität München 05.–08. Oktober 2011 Tagungsband Für diese Publikation gelten die Creative Commons Lizenzbedingungen Namensnennung‐Keine kommerzielle Nutzung‐Keine Bearbeitung 3.0. Herausgeber: Medizinische Fakultät der Ludwig‐Maximilians‐Universität München im Auftrag der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung Tagungspräsidenten Prof. Dr. Martin Reincke • Prof. Dr. Martin R. Fischer, MME (Bern) Die Online‐Veröffentlichung dieses Abstractbandes finden Sie im Portal German Medical Science unter http://www.egms.de/de/meetings/gma2011/ I Grußwort der Tagungspräsidenten Ein herzliches Willkommen und Grüß Gott! Wir freuen uns sehr, Sie zur Jahrestagung der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung (GMA) vom 6. bis 8. Oktober 2011 an der Medizinische Fakultät der Ludwig‐Maximilians‐Universität München willkommen heißen zu können! Unter dem Motto Lehren ‐ Lernen ‐ Prüfen: Von der Dissonanz zum Dreiklang? steht dieses Mal die Integration der drei Themen in ein großes Ganzes im Mittelpunkt der Veranstaltung. 250 angenommene Abstracts zu diesen und anderen Themen der medizinischen Aus‐, Weiter‐ und Fortbildung zeigen, dass das Interesse an Innovationen und Qualitätssicherung in der Lehre ungebrochen ist. Alle Beiträge wurden von einem wissenschaftlichen Beirat im Sinne des Peer‐ Review‐Verfahrens begutachtet. Nutzen Sie auch die Gelegenheit, an einem der zahlreichen Workshops teilzunehmen und sich bei der begleitenden, thematischen Fac

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.