Affordable Access

Meine Landschildkröte

Authors
Publisher
Univ.-Bibliothek
Publication Date

Abstract

Nerthus - Meine Landschildkröte Universitätsbibliothek JCS Frankfurt am Main Sammlung deutscher botanischer Zeitschriften 1753-1914 Nerthus ill. Wochenschr. für Tier- u. Pflanzenfreunde ; Organ für Sammler u. Freunde aller naturwiss. Zweige Meine Landschildkröte Lindenau, B. Hamburg-Altona, 1900 urn:nbn:de:hebis:30:4-36655 — 94 — haben nun endlich ein befriedigendes Resultat erzielt. Vor einiger Zeit machte mich der Glasbläser Max BECKER mit einem von ihm erfundenen Futterrahmen bekannt, der alle bisher fabrizierten in den Schatten stellt und wohl geeignet erscheint, allen Anforderungen zu ge¬ nügen. Zuerst hatte BECKER einen Futterring, innen und aussen rund, her¬ gestellt. Dieser hatte natürlich auch seine Schattenseiten, da die Fische den Glasring, der an den Wänden des Aquariums keinen Halt fand, beim Fressen immer weiter stiessen. Doch auch diesem Uebelstande ist jetzt ab¬ geholfen. Der neue Futterrahmen von Hecker, ist innen rund, aussen jedoch quadratisch mit abgerundeten Ecken. Die Aussenwände desselben sind nicht mehr, wie bei dem früheren Rahmen, bauchig, sondern flach. Er ist etwa 2,5 cm hoch und überragt die Ober¬ fläche des Wassers ungefähr um 1,5 cm. Mag man über den Wert oder Un¬ wert mancher Hülfsapparate auch ge¬ teilter Meinung sein — ein Futterrahmen gehört aber zweifellos in jedes natur- gemäss eingerichtete Aquarium, sofern den darin gehaltenen Fischen totes Futter verabreicht wird. Da nun, wie erwähnt, der neue Futterrahmen weit praktischer aber nicht teurer ist als die bisherigen, so sei diese neue Acquisition zu Nutz und Frommen aller Liebhaber bekannt gegeben. & Meine Landschildkröte. Von B. Lindenau. Als grosser Tierfreund bin ich in meinem Leben oft genug verlacht worden, sehr oft aller¬ dings zu Unrecht. Aber ich will gern zugeben, dass ich für Tiere eine besondere Vorliebe be¬ sitze, ich habe mit diesen oft auch weit bessere Erfahrungen gemacht, als mit den Menschen. Mein häuslicher »Tier¬ garten« ist fast immer wohlsortiert: Kanar

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.