Affordable Access

Publisher Website

A left-ear advantage for identifying the emotional quality of tonal sequences

Authors
Journal
Neuropsychologia
0028-3932
Publisher
Elsevier
Publication Date
Volume
20
Issue
1
Identifiers
DOI: 10.1016/0028-3932(82)90089-6

Abstract

Zusammenfassung Tonfolgen, die in ihren emotionalen Eigenschaften unterschiedlich waren, wurden dichotisch dargeboten. Die Versuchspersonen hörten auf eines der beiden ohren und beurteilten den emotionalen Gehalt des Stimulus, der dort zu hören war. Die Korrektheit war gröβer für das Identifizieren des emotionalen Anteils von Stimuli, die dem linken Ohr dargeboten wurden. Dieser Linksohrvorteil war am gröβten, wenn der Zielstimulus und der Ablenker einen unterschiedlichen Affekt ausdrückten. Diese Befunde zeigen weiter die Bedeutung der rechten Hemisphäre für das Verarbeiten emotionaler Information.

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.