Affordable Access

Towards a cumultative biological dosimeter based on chromosome painting and digital image analysis

Authors
Publication Date
Keywords
  • Medizin
  • Ddc:610

Abstract

Towards a cumultative biological dosimeter based on chromosome painting and digital image analysis. KERNTECHNU IN 0932-3902 B 9776 F 5/4 Independent Journal for Nuclear Engineering Jnergy Systems and Radiation ^abhängige Zeitschrift für nergiesysteme und trahlentechnik Wasser - natürliche Kraftquelle Fließendes Wasser ist eine Kraftquelle, die schon un- sere Vorfahren nutzten. Seit rund 100 Jahren wird elektrische Energie in Lauf- wasserkraftwerken gewon- nen; später kamen Spei- cherwerke hinzu. Die Neckarwerke bauen und erweitern bestehende Wasserkraftwerke, wo es technisch möglich, ökolo- gisch unschädlich und wirt- schaftlich sinnvoll ist. In Aldingen beispielsweise haben wir gemeinsam mit der Neckar-AG die Leistung des vorhandenen Wasser- kraftwerks verdoppelt. Über 100 Wasserkraftwer- ke bestehen im Versor- gungsgebiet der Neckar- werke; davon speisen rund 50 Strom in das öffentliche Netz ein. Der Anteil rege- nerativer Energien am Gesamtstromaufkommen der Neckarwerke belief sich 1989 auf nur 1,4 Prozent. Der überwiegende Teil davon stammt aus Wasser- kraft. Wir sind deshalb auf abseh- bare Zeit auf Kohle und Kernenergie angewiesen, um den Strombedarf unse- rer Kunden zu decken. Wir arbeiten intensiv an der Nutzung regenerativer Energien. Und wir beraten unsere Kunden in allen An- wendungsgebieten über den sparsamen Umgang mit Energie. Damit leisten wir unseren Beitrag zum Schutz von Umwelt und Klima. Gerne beantworten wir Ihre Fragen zur Energiever- sorgung und senden Ihnen den neuesten Geschäftsbe- richt zu. Bitte verwenden Sie den Coupon. Wir sind Mitglied der Arbeitsgemeinschaft regionaler Energiever- sorgungs-Unternehmen - A R E - r C o u p o n Name Vorname Straße, Nr. L. PLZ, Ort Neckarwerke Postfach 329 7300 Esslingen NECKRRWERKE Elektrizitätsversorgungs-AG 1 A 2 KERNTECHNIK Independent Journal for Nuclear Engineering, Energy Systems and Radiation Editori

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.