Affordable Access

Mitgliederversammlung der Deutschen Gesellschaft für Polarforschung am 8.4.1979 in Zürich

Authors
Publisher
Alfred Wegener Institute for Polar and Marine Research & German Society of Polar Research
Publication Date

Abstract

Besonderer Dank qebührt den Organisatoren für die präzise Planung und hervor- ragende Betreuung dieser 10, Internationalen Polartagung. Die nächste Tagung soll im Herbst 1978 in Berlin stattfinden, Achim Karsten, Hamburg Mitgliederversammlnug der Deutschen Gesellschaft für Polarforschung am 8. 4. 1976 in Zürich Die Mitgliederversammlung der Deutschen Gesellschaft Iür Polarforschung wurde am 8. 4, 1976, um 8 Uhr im kleinen Hörsaal des Naturwissenschaftlichen Gebäudes Ost, Sonneggstraße 5, der Eidgenössischen Technischen Hochschule ZÜrich durch den 1. Vor- sitzenden der Gesellschaft, Prof. Dr.vln q. VI/, Hofmann, eröffnet. Anwesend waren 42 Mitglieder. Da die Tagungsordnung satzungsgemäß rechtzeitig bekanntgegeben worden war, war die Mitgliederversammlung beschlußfähig, 1. Bericht des 1. Vorsitzenden Dem Bericht des 1. Vorsitzenden ging die Ehrung der seit der 9, Polartagung 1973 ver- storbenen Mitglieder voran, Anschließend gab der 1. Vorsitzende einen ausführlich en Bericht Über die Arbeit des Vorstandes in den Jahren 1973 bis 1976 sowie Über die Vor- bereitunqen zur 10, Internationalen Polartagung, wobei besonders die hervorragende Arbeit zur lokalen Vorbereitung in ZÜrich und zur Exkursion durch Prof. Dr. Fritz MÜller und seine Mitarbeiter qcwürdiqt wurde, 2, Bericht des Schriftleiters Der Schriftleiter der Zeitschrift Polarforschung, Dr. E, Treude, informierte die Mitglie- c1erversammlung Über die augenblickliche Erscheinungsfolge (halbjährlich) der Polar- forschung und Über die Kosten pro Heft (ca. 6500-7500 DM), Dr. Treude berichtete, daß vorwiegend wissenschaftliche Originalarbeiten publiziert werden, und unterstrich als besondere Attraktivität Iür Autoren die geringen Wartezeiten von nur durchschnittlich maximal einem halben Jahr. 3, Kassenbericht Dem Kassenbericht des Schatzmeisters, Frau Ilse Ritscher, ist zu entnehmen, daß ein- schließlich der zu erwartenden Einnahmen die Ausgaben, die sich im wesentlichen durch die zwei Ausgaben der Zeitschrift pro Jahr ergeben,

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.