Affordable Access

Publisher Website

The d.c. characteristics of uniform-base transistors

Authors
Journal
Solid-State Electronics
0038-1101
Publisher
Elsevier
Publication Date
Volume
7
Issue
7
Identifiers
DOI: 10.1016/0038-1101(64)90090-5

Abstract

Zusammenfassung Ein T-Modell für einen legierten Transistor wird vorgeschlagen; er genügt den Gleichungen von Ebers-Moll. Da die Elemente des Modells in einfacher Beziehung zu bekannten elektrischen Parametern stehen, ergeben sich Einblicke in viele Gleichstromeigenschaften der Transistoren. Teil II der Arbeit befasst sich mit der allgemeinen Gleichung der Kollektor-Kennlinie, die aus dem obigen Modell oder auf andere Weise ableitbar ist. Es zeigt sich, dass sie, unabhängig von einer Asymmetrie des Transistors, immer eine im wesentlichen symmetrische Kurve ist, die in Bezug auf Achsen durch den Mittelpunkt die normalisierte Gleichung y = tanh ( x 2 ) besitzt. Bei Transistor-Asymmetrie wird die Kurve nach der einen oder anderen Seite des tatsächlichen Spannungs-Strom-Ursprungs verlagert. Diese Vorstellung führt zu einigen nützlichen, aber wenig bekannten Verallgemeinerungen und hebt die Vortiele der in zwei Richtungen arbeitenden (fast symmetrischen) Transistoren bei langsamer Schaltung hervor. Um die Seltenheit und schlechte Schaltgeschwindigkeit dieser Transistoren zu überwinden, lässt sich eine parallele Kombination von zwei Rücken zu Rücken angeordneten identischen Transistoren in Betracht ziehen und zwar als Ersatz für einen einzelnen symmetrischen Transistor. Zwei Beispiele werden behandelt: beim einen haben beide Basen dasselbe Potential (praktisch schwer durchführbar); beim zweiten verteilt sich der Basisstrom gleichmässig auf beide Geräte. Man findet, dass das erste Beispiel einen niedrigen Wirkungsgrad hat, während das zweite im Vergleich zum Einzelgerät gewisse Vorteile aufweist. Die Kennlinie eignet sich in diesem Fall für bipolare Signale und lässt sich bei geschickter Auswahl der Transistorkomponenten fast linear gestalten. Bei der Forderung eines sehr niedrigen Einschaltwiderstandes mit kleiner Kröpfung scheint es keinen geeigneten Ersatz für einen symmetrischen Transistor zu geben.

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.

Statistics

Seen <100 times
0 Comments

More articles like this

Ground state free base porphin: C2vor D2hsymmetry?...

on Chemical Physics Letters Jan 01, 1994

Correlation of molecular structure, packing motif...

on Journal of Photochemistry and... Jan 01, 2006
More articles like this..