Affordable Access

Publisher Website

The operating behaviour of multistage systems—I:The steady state

Authors
Journal
Chemical Engineering Science
0009-2509
Publisher
Elsevier
Publication Date
Volume
16
Identifiers
DOI: 10.1016/0009-2509(61)80042-0

Abstract

Zusammenfassung Kleine aber konstante Abweichungen in der Zualufzusammensetzung eines mehrstufigen Systems erzeugen eine stationäre Änderung der Zusammensetzung in jeder Stufe. Die Beziehung zwischen diesen benachbarten stationären Bedingungen werden mit Hilfe der Matrizenrechnung und der Theorie der Kettenbrüche theoretisch untersucht. Geschlossene Gleichungen für kleine Änderungen wurden abgeleitet und analysiert, um vier qualitative Folgerungen zu ziehen, die für die meisten praktischen Systeme anwendbar sind. Es wird ein Vorschlag gemacht, der die Notwendigkeit verringert, das Rückflussverhältnis zu ändern, um die Produktzusammensetzung zu kontrollieren.

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.

Statistics

Seen <100 times
0 Comments

More articles like this

Moisture behaviour of slab-on-ground structures in...

on Construction and Building Mate... Jan 01, 2008

Thermal behaviour of CANDU type fuel rods during s...

on Annals of Nuclear Energy Jan 01, 1999

A method for steady-state simulation of multistage...

on Computers & Chemical Engineeri... Jan 01, 1986

Frozen steady states in active systems.

on Proceedings of the National Ac... Nov 29, 2011
More articles like this..