Affordable Access

Biography and ethnicity: development and changes in senses of socio-cultural belonging in migrant populations in the US and Germany

Authors
Publisher
Deutschland
Publication Date
Keywords
  • Social Sciences
  • Sociology
  • Anthropology
  • Sozialwissenschaften
  • Soziologie
  • Migration
  • Migrationssoziologie
  • Migration
  • Sociology Of Migration
  • Usa
  • Bundesrepublik Deutschland
  • Migrant
  • Migration
  • Migrationsforschung
  • Einwanderung
  • Politisches Asyl
  • Biographie
  • Ethnizität
  • Soziale Beziehungen
  • Ethnische Beziehungen
  • Ethnische Herkunft
  • Ethnische Gruppe
  • Nordamerika
  • United States Of America
  • Federal Republic Of Germany
  • Migrant
  • Migration
  • Migration Research
  • Immigration
  • Political Asylum
  • Biography
  • Ethnicity
  • Social Relations
  • Ethnic Relations
  • Ethnic Origin
  • Ethnic Group
  • North America
  • Descriptive Study
  • Deskriptive Studie

Abstract

Der vorliegende Beitrag, der die Einleitung der Sonderausgabe von "Forum: Qualitative Social Research, 10(3): 2009" ist, stellt das Forschungsprojekt "Biografie und Ethnizität: Entwicklungen und Veränderungen der Wahrnehmung der sozial-kulturellen Zugehörigkeit von Migrant/innen in den USA und Deutschland" vor, das zwischen 2006 und 2008 in den USA und Deutschland durchgeführt wurde. Dabei wurden in den USA MigrantInnen aus Kuba, Haiti und Guatemala interviewt und in Deutschland Einwanderer aus Kuba, Polen Iran, Sierra Leone, Ghana, Ex-Jugoslawien und der ehemaligen Sowjetunion. Die meisten der MigrantInnen können als politische Flüchtlinge bezeichnet werden. Ziel der Analyse war es, den Prozess der Entstehung und Transformation ethnischer Zugehörigkeit zu untersuchen. Von besonderer Bedeutung war dabei, wie unterschiedliche Lebensbedingungen und soziale Zusammenhänge die Entwicklung und Transformation kollektiver Zugehörigkeit verändern. (ICD)

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.