Affordable Access

Entgegnung der englischen Ingenieure Richardson und Spooner auf die Denkschrift für die Mosel-Eisenbahnlinie von Bullay über Trarbach-Berncastel-Lieser-Altrich und Erwiederung des Comité-Ausschusses zu Trarbach-Berncastel auf diese Entgegnung der genannten englischen Ingenieure

Authors
Publisher
Kehr
Publication Date

Abstract

Entgegnung der englischen Ingenieure Richardson und Spooner auf die Denkschrift für die Mosel-Eisenbahnlinie von Bullay über Trarbach-Berncastel-Lieser-Altrich und Erwiederung des Comité-Ausschusses zu Trarbach-Berncastel auf diese Entgegnung der genannten englischen Ingenieure .. ! der englischen Ingenieure Niodarszon und 8ooon«r auf die enkschrift für die Mose!-Eisenbahnlinie von Bullay über Trarbach-Verncaftel-Lieser-Altrich, uns GWi^Nung des Comitt-Ausschusses zu Trarbach - Berncastel auf diese Entgegnung der genannten englischen Ingenieure. >"«0^«K^V"' E o b l e n z, Handlung, V«chdruckerei und Buchbinderei des evangelischen Stiftes zu St. Martin. (I. F. Kehr.) s^Us IM l_636522l ^,86 08? ^3ll ? '^ .chi i'5< > ^ftn)N73^chnS^?3 ,.s» ttnlluW nytt ^> b2 i ^Ul^ ^ Auf unsere Denkschrift vom 9. März d. I.: „die Mosel-Eisenlmhn in ihrer Richtung von Milan über Trarbach-Benuastel-Lieser-Altrich, resp. Lieser-Clause«-Föhren" haben die Herren Richardson und Spooner eine Erwiederung an das Central-Comite gerichtet, die uns durch den Präsidenten desselben, Herrn Commerzienrath Vohn in Coblenz zugegangen ist. Der Zweck und Inhalt dieser Schrift ist die direkte Ablehnung der von uns vorge¬ schlagenen Linien. Da wir indessen durch dieselbe nicht von dem Vorzuge der direkten Linie, nämlich: Bullay-Bengel-Altrich vor der unseligen überzeugt worden sind, wir auch mit Bedauern ein näheres Eingehen auf unsere besagte Denkschrift, resp. eine Widerlegung der darin angeführten Behauptungen vermissen, so halten wir uns verpflichtet die einzelnen Erläuterungen" der Herren Richardson und Spooner, so weit wir abweichender Mei¬ nung sind, unter Hinweisung auf unsere Denkschrift vom 9. März 186? zn beleuchten. Wir geben nun in Folgendem zunächst die Erläuterungen und dann unfere Entgegnung auf dieselben. Trarbach, den 23. Juli 1867. Der Comit6-Ausschllß, v. Kühlwetter, Landrath in Neincastel, Vorsitzender. Fier, Bürgermeister

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.