Affordable Access

Publisher Website

Cue-response contiguity in primate discrimination learning

Authors
Journal
Neuropsychologia
0028-3932
Publisher
Elsevier
Publication Date
Volume
15
Issue
6
Identifiers
DOI: 10.1016/0028-3932(77)90011-2

Abstract

Zusammenfassung In der vorliegenden Studie werden zwei Reiz-Antwort-Versuchsanordnungen benutzt: 1. Versuchsanordnung 1 mit deutlicher (räumlicher) Trennung von Reiz und Reizantwort und eine Kontrolleinrichtung (die den Affen daran hinderte die Reizantwortknöpfe zu sehen) und 2. Versuchsanordnung 2 mit nur geringer (räumlicher) Trennung von Reiz und Reaktion. In einer Aufgabe zur Prüfung der Exaktheit der Raumwahrnehmung und einer Musterunterscheidungsaufgabe war der Lernerfolg mit beiden Versuchsanordnungen nicht signifikant unterschiedlich. Sehr hohe terminale Leistungsniveaus wurden mit Verschsanordnung 1 erzielt. Es wird die Möglichkeit ins Auge gefaβt, daβ unterschiedliche Versuchsanordnungen eine differentielle Leistung vermittelnder funktionaler Gehirnsysteme hervorrufen könnte.

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.

Statistics

Seen <100 times
0 Comments

More articles like this

Spatial contiguity of cue, reward, and response in...

on Journal of Experimental Psycho... December 1959

Temporal contiguity of stimulus and response in si...

on Journal of Comparative and Phy... December 1960

Spatial S-R contiguity in human discrimination lea...

on Journal of Experimental Psycho... November 1962
More articles like this..