Affordable Access

Spindelantrieb

Abstract

Der scheibenförmige Wuchtkörper 1 ist auf eine Spindel gesetzt und wird mit dem Spindelantrieb 3 über einen Riemen angetrieben. Die Blattfedern 4 sorgen für die Parallelführung des Spindelgehäuses 2. Über die Leitungen 5 bzw. 6 werden Signale der Schwingungsaufnehmer bzw. Winkelgeber auf das Messge- rät 7 übertragen.

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.

Statistics

Seen <100 times
0 Comments