Affordable Access

Einsetzen der Salesianer don Boscos in Südsasien für die Erziehung im Glauben

Authors
Publisher
Salesiana d.o.o.; [email protected]
Publication Date
Keywords
  • Salezijanci U Južnoj Aziji I Kateheza
  • Odgoj U Vjeri Mladih Katolika U Indiji
  • Vjera Mladih
  • NaslijeđEna Vjera
  • življena Vjera
  • Cjeloživotno Katehetsko Obrazovanje
  • Salesianer Don Boscos In Südasien
  • Katechese
  • Erziehung Im Glauben Der Jungen Katholiker In Indien
  • Glaube Der Jugendlichen
  • Empfangener Glaube
  • Gelebter Glaube
  • Katechetische Ausbildung

Abstract

Anlässlich des hunderten Jubiläums der Anwesenheit der Salesianer don Boscos in Indien (1906-2006) bedenkt der Autor das salesianische Einsetzen für die Erziehung im Glauben in Südasien. Der Begründer der Salesianischen Gesellschaft, Don Bosco, begann sein Apostolat unter den Jugendlichen mit seiner Belehrung im Katechismus. Darin brachte er seinen Stil: Wohlwollen, Anhänglichkeit den Jugendlichen gegenüber, Methode der "globalen" Katechisation. Salesianer versuchen in Indien, Sri Lanka und Mianmar das Charisma von don Bosco in seine Lebensumgebung zu inkulturieren. Heutige katholische Jugend in Indien sei sich, wie es eine Umfrage zeige, die neulich von den Salesianern don Boscos der Provinz von Bombay durchgeführt wurde, von der Beudeutung Gottes und Glaubens überzeugt. Gleichzeitig sei es offensichtlich, man solle zusätzliche katechetische Bemühungen einsetzen, damit Jugendliche ihren Glauben auch persönlich annehmen und leben. Deswegen müsse man neue Wege im katechetischen Aus- und Weiterbildung der Salesianer und ihrer Mitarbeiter Katecheten-Laien finden.

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.