Affordable Access

Hermeneuten-Zirkel am PC - Erfahrungen mit ATLAS/ti aus einem Lehr-Forschungsprojekt

Authors
Publisher
UVK Univ.-Verl. Konstanz
Publication Date
Keywords
  • Social Sciences
  • Sociology
  • Anthropology
  • Sozialwissenschaften
  • Soziologie
  • Methods And Techniques Of Data Collection And Data Analysis
  • Statistical Methods
  • Computer Methods
  • Sociology Of Science
  • Sociology Of Technology
  • Research On Science And Technology
  • Erhebungs- Und Analysetechniken Der Sozialwissenschaften
  • Wissenschaftssoziologie
  • Wissenschafts-
  • Technikforschung
  • Techniksoziologie
  • Edv-Programm
  • Textverarbeitung
  • Hermeneutik
  • Wissen
  • Einstellung
  • Technik
  • Alltagswissen
  • Data Processing Program
  • Text Processing
  • Hermeneutics
  • Knowledge
  • Attitude
  • Engineering
  • Common Knowledge
  • Qualitative Empirical
  • Empirisch-Qualitativ

Abstract

Bei der Verwendung von ATLAS/ti bietet der PC dem Interpreten von Texten die Möglichkeit, diese in sog. "hermeneutischen Einheiten" zu bearbeiten, darin den interpretierten Text mit interpretativen Werkzeugen ("Kodes", "Memos", "Kode-Strukturen" etc.) zu verknüpfen. Darüber hinaus unterstützt das Programm die Möglichkeit, Interpretationen von Texten gemeinsam vorzunehmen, den bei Textinterpretation immer auch als Begrenzung der Perspektiven drohenden "hermeneutischen Zirkel" durch die Bildung von "Hermeneuten-Zirkeln" zumindest etwas aufzubrechen. Damit bietet der PC nicht nur neue Möglichkeiten der Geltungsbegründung von Interpretationen, sondern auch neue Formen der Erfahrungsbildung mit Texten im Rahmen von Lehrveranstaltungen an. Um die soll es hier v.a. gehen.

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.